Pflegeheim und Tagespflege in Hörnitz

Auf dem Areal der früheren Schule der Gemeinde Hörnitz ist unser Seniorenpflegezentrum neu entstanden.

Das Haus vereint stationäre und teilstationäre Versorgungsangebote für Pflegebedürftige unter einem Dach. Im Erdgeschoss nehmen im März eine für die Öffentlichkeit zugängliche Cafeteria und ein Tante-Emma – Laden den Betrieb auf.

In unmittelbarer Nachbarschaft der Einrichtung befinden sich die Kirche der Gemeinde sowie verschiedene kleinere Einkaufsmöglichkeiten.

Die gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ermöglicht eine problemlose  Erreichbarkeit unserer Einrichtung.

Die Tagespflege „Zur alten Schule“ ermöglicht es Senioren, so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben und einen Heimaufenthalt so lange wie möglich hinaus zu zögern.

Mit dem Ziel vorhandene Selbstversorgungsfähigkeiten zu erhalten, verbessern, fördern oder wieder zu gewinnen und pflegende Angehörige zu entlasten, soll den Besuchern ein Leben im gewohnten Umfeld ermöglicht und einen Heimaufenthalt so lange wie möglich hinausgezögert werden.

Im Pflegeheim werden die Seniorinnen und Senioren in einer wohnlichen und geselligen Atmosphäre betreut. Die Betreuung der Bewohner erfolgt über 2 Etagen in 21 Einzel- und 2 Doppelzimmern.

Wir aktivieren vorhandene Fähigkeiten, um eine größtmögliche Eigenständigkeit zu erhalten und zu fördern. Ihr Wohlbefinden steht an erster Stelle.

Das Seniorenpflegezentrum ist ein offenes Haus. Daher begrüßen wir es sehr, wenn Angehörige, ehemalige Nachbarn und wichtige Bezugspersonen weiterhin zum Leben der älteren Damen und Herren gehören.
 

Bilder des Pflegeheims

heimbereich 01heimbereich 02heimbereich 03heimbereich 04heimbereich 05heimbereich 06heimbereich 07heimbereich 08heimbereich 09

Bilder der Tagespflege

tagespflege 01tagespflege 02tagespflege 03tagespflege 04tagespflege 05